JAM MUSIC LAB
Omnichannel Marketing

Was war?

Das JAM MUSIC LAB, ein Konservatorium für Jazz und Popularmusik in Wien, bekam die Akkreditierung zur Privatuniversität. Im Zuge dessen geschah eine Neuausrichtung in Richtung Internationalität, die von einer neuen Website und dem Launch eines kompletten Social-Media-Auftritts begleitet wurde.

Was sollte?

Nach der Markenanalyse wurden die Kanäle festgelegt, um eine musikalische, potentiell professionelle und internationale Zielgruppe zu erreichen. Hauptziel war die Steigerung der Bekanntheit der Uni und ihres Studienangebots sowie der Aufbau einer internationalen Musiker-Community, die sich in Wien vereint. Diese sollten international durch verschiedene Maßnahmen aktiviert und durch Social Media in Reichweite gehalten werden.

Was wurde?

Der Social-Media-Launch umfasste Facebook, Instagram, Linkedin, Xing, Google Plus, Twitter und YouTube. Weiters wurden unter anderem in DACH, USA, Kanada, Kolumbien, Australien, Russland und Südostasien mit Digital Performance Werbeformen wie Instagram Ads, Facebook Conversion Ads, internes Influencer Marketing, Video Marketing, AdWords, PR, Partnerships und Events gearbeitet, was nicht nur eine große Fanbase, sondern auch zahlreiche Anmeldungen für das erste Uni-Semester brachte.

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!